Meine erste DVD mit 1440x1080+Dolby Digital(AC3) 2.0

    • Meine erste DVD mit 1440x1080+Dolby Digital(AC3) 2.0

      Es ist unglaublich aber wahr - es ist mir gelungen ohne Blue Ray/HD DVD Brenner mit dem normalen DVD Brenner eine HD DVD zu erstellen mit 1440x1080 Bildpunkten und AC3 2.0 Ton die ich in meinem DVD Player abspielen kann !!!

      1. Source File:
      HDV Video als m2t File (Achtung mit Speed Encoder erzeugen das Authoring PGM reagiert noch sehr empfindlich auf "nicht konforme" TS Streams und stürzt ab)

      2. Authoring PGM:
      Nero Vision 4(Vers. 4.9.6.6)
      Einstellung AVCHD - DVD

      3. Authoring Format:
      Video Datenrate 14000 kbps, 1440x1080, TFF, MPEG4, Dolby Digital(AC3) 2.0,
      BDMV, AVCHD burn mode
      Nero wandelt die M2T File in MPEG4 um. Leider habe ich noch nichts gefunden ob man ihm auch gleich eine MPEG4 File unterschieben kann und welche Parameter die haben müsste.
      Edit: Jetzt habe ich die Stelle gefunden, an der man die Transcodierung verhindern kann.
      Allerdings habe ich noch keine Idee wie das MPEG4 Profil aussehen muss(z.B. mit Procoder 3) das die neu Kodierung verhindert.

      Das ganze dauert ziemlich lange - deshalb mit kurzen Files üben. Ab und zu gibt es auch mal einen Schreib Fehler auf dem Rohling.
      Das PGM erlaubt weitere benutzerdefinierte Einstellungen - ich habe aber zunächst mal die Automatic Einstellungen gewählt, da das PGM bei falschen Einstellungen oder falschem Quellformat noch leicht abstürzt.
      Nachtrag: Das PGM stürzt ab wenn man beim Parameter Encoder konfigurieren auf höchste Qualität umstellt.
      Eine höhere Video Datenrate als 14000 kbps geht im Augenblick scheinbar noch nicht.

      Das PGM hat volle Unterstützung für Titelmenues und Kapitel Menues. Allerdings ist das anders als gewohnt - muss mir erst noch ein neues Design für Menues ausdenken.

      4. Brenner:
      Samsung SH-S182M

      Datei System:
      UDF Rev. 2.50
      UDF Partition Type: Physical
      UDF Special Mode: BD-Video

      5. Rohlinge:
      Verbatim -R 16x printable bringt bei grossen Dateien Schreibfehler
      Verbatim RW 4x funktioniert auch mit grossen Dateien
      Nachtrag:
      Intenso +R 16X funktionieren einwandfrei

      6. Grösse:
      28 Minuten belegen ca. 3 GB
      45 Minuten = max. bei 4,7GB

      7. Player:
      Sony PS 3 (Firmware 1.80)

      8. XP Prof. SP2
      Der XP Explorer kann mit der gebrannten Disc nichts anfangen und behauptet die Disc ist leer !!!
      Der Grund ist, XP kann UDF Datei Systeme >= 2.50 nicht mounten.

      9. Bildqualität
      Die Bildqualität auf meinem Sony LCD Panel ist überragend !!!

      10. Fazit
      Was brauche ich Blue Ray und HD DVD Brenner wenn das mit normalem Equipment auch funktioniert !!!

      Damit hat sich für mich das Thema Blue Ray vs HD DVD Brenner vorerst mal erledigt.
      Ich werde jetzt in Ruhe abwarten wie sich das entwickelt und bis die Brenner Preise vernünftig geworden sind.
      ____________________________
      Gruss

      Jürgen

      Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von Jürgen E ()

    • Da fängt der Sonntag bei dir ja toll an. Jürgen.
      Ich krieg das wohl nicht hin; denn was hast du, was ich nicht habe?

      Du hast Sonys Playstation 3. Wegen des HD-Players Voraussetzung, nicht wahr?
      Du hast Nero Vision 4; ich nur Version 3. Gibt es die 4 zum Download? Habe noch nicht nachgeschaut.

      Alles andere ist nahezu identisch.
      Aber du bringst mich auf den Geschmack, mich mal in ein 'Playstationspielgeschäft' zu begeben.

      Wenn ich nicht nur mir selbst, sondern auch anderen Interessierten meine Werke in HDV vorstelle, mache ich es über die Kamera als Abspielgerät und meinen Sanyo Z4 Beamer.
      Okay, letzterer bringt ja nicht Full HD aber immerhin 1280 x 1080.
      Bernd aus DU
    • Nero 7.9.6.0 plus Update

      Da gibt es noch ein Blue Ray/HD DVD Video Plug-In für € 24,99.
      Das soll wohl auch das XP - UDF Problem lösen.
      Also das Plugin löst nicht das UDF Problem - sondern wenn man Nero IN CD mit installiert - ist der UDF 2.5 Treiber auch installiert und man kann die DVD's im XP Explorer lesen.
      ____________________________
      Gruss

      Jürgen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Jürgen E ()

    • Wolfgang,

      ich benutze Nero eigentlich nur zum CD/DVD brennen - für alles andere habe ich bessere Programme.
      Da hatte ich bisher keine Probleme.

      Nero Vision habe ich jetzt zum ersten Mal ausprobiert da ich wissen wollte welche BD Authoring Fähigkeiten es hat und siehe da - Bingo.
      ____________________________
      Gruss

      Jürgen
    • RE: Meine erste DVD mit 1440x1080+Dolby Digital(AC3) 2.0

      Hallo erstmal,

      ich ziehe den Hut vor jemandem, der sich da wirklich durchbeißt... es ist natürlich nur eine Übergangslösung. Wäre es eigentlich machbar, die Spielzeit mit einer Double-Layer auf eine Stunde zu erhöhen?

      Wer eine Playstation 3 besitzt, ist natürlich klar im Vorteil und braucht nur einen BluRay-Brenner.

      Ich warte noch etwas mit HDV... am Anfang experimentieren mir die Firmen einfach zu viel mit den Standards herum!

      Gruß Martin
      Besuchen Sie uns auf - video-magic.de
    • RE: Meine erste DVD mit 1440x1080+Dolby Digital(AC3) 2.0

      Original von MPPLAY
      Wer eine Playstation 3 besitzt, ist natürlich klar im Vorteil und braucht nur einen BluRay-Brenner.
      Gruß Martin


      ... nicht mal das - den fertigen Film auf einen beliebigen Wechseldatenträger (USB-Stick, Speicherkarte, Wechselplatte) kopieren und davon abspielen oder auf die interne 60GB Disk kopieren.

      Dazu muss man nicht einmal eine DVD oder Bluray-Disk brennen.

      Gruß
      Uwe
      Gruß
      Uwe
    • Es gibt im Internet einen Treiber für UDF 2.5. Nach der Installation kann man also auch mit einem XP-Rechner Bluray-DVD's von Festplatte inkl. Menüs abspielen.

      Ich habe den Samsung BD-P1000 Blurayplayer gekauft. Beigelegte Bluraydisk außerordentlich gut, selbstgebrannte DVD per Nero gar nicht. Im Manual, aber nicht im Prospekt steht, dass nicht alle Formate abgespielt werden könnten, weil es häufig Kompatibilitätsprobleme gibt.

      Bei dem Gerät kann man auch von Kamera-Sticks die jpg's in HD-Qualität abspielen. Wechselzeit der Bilder ist ca. 6 sekunden.

      Ich habe das Gerät zurückgegeben.
    • Also erste Tests zeigen, dass es gehen dürfte, mit der neuesten Nero Version:

      LINK


      Original von El Libre
      Habe gerade mal ein kurzes Stück (3 Minuten) eingelesen, authort und auf eine DVD-RW gebrannt. Datenrate 15 MBit/s, AC3 5.1 wird mir auch angezeigt. Also die PS3 ist wirklich ein tolles Teil. Die Bilder sind nicht vom Original zu unterscheiden.


      sowie

      Original von Ukle
      Bluray- und DVDs werden auch problemlos in DD AC3 5.1 oder DTS wiedergegeben.
      Gruß,
      Wolfgang

      Schau auch hier mal vorbei: http://www.videotreffpunkt.com